• Allgemeine Information

Allgemeine Informationen zum Thema Energiemanagment

Was bedeutet Energiemanagment?
Das Energiemanagment umfasst Energiedienstleistungen, Energieoptimierung, Energieerfassung, Temperaturerfassung und vieles mehr, sowohl für den privaten als auch den industriellen Anwender. Ziel ist es technisch realisierbare und witrschaftlich sinnvole Maßnahmen zur Senkung laufender Energiekosten durchzuführen.

Aufzeichnung der Scheinenergie (kVAh) im verlauf eines TagesWozu Energiemanagment?
Steigende Energiepreise verschärfen jährlich die Diskussion über das globale Klima und das dadurch wachsende Bewusstsein der Öffentlichkeit für Energiefragen, was dazu führt, dass Unternehmen, Kommunen und Institutionen ein operatives und strategisches Energiemanagment einwickeln, immer mit dem Ziel, den Energieverbrauch dauerhaft zu senken.

Stromsteuergesetz
Nach §3 der DIN EN 16001 beträgt die derzeitige Steuerantlastung für Unternehmen des produziernenden Gewerbes 4,10 €/MWh. Bei einem Verbrauch von 5000 MWh pro Jahr ergibt sich daraus eine Steuerentlastung von über 20.000 €.

Warum?
Die Bundesregierung plant die verbindliche Einführung von Energiemanagementsystemen für Unternehmen des produzierenden Gewerbes. Ab 2013 soll die Stromsteuerermäßigung an ein zertifiziertes Energiemanagmentsystem gekoppelt werden, woraus es wirtschaftlich betrachtet quasi zur Pflicht wird, Energymanagment zu betreiben.

VORTEILE im Überblick

  • Echtzeit-TrendverfolgungKosten reduzieren: Durch die Einführung eines Energiemanagmentsystems sind sie in der Lage, durch einfache Mittel in den ersten Jahren bis zu 10% an Energiekosten einzusparen.
  • Umwält schützen: Effizientes Energiemanagment kann maßgeblich zu einer
    Verringerung von Treibhausgasemissionen beitragen.
  • Nachhaltig wirtschaften: Der forrat an fossilen Brennstoffen ist endlich. Ein effizientes Energiemanagement, neue Energiekonzepte und innovative Energietechnologien sind der Schlüssel, um auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten erfolgreich am Markt zu operieren.
  • Außendarstellung verbessern: Seien Sie sich sicher, mit einer Zertifizierung nach DIN EN 16001 stellen Sie auch nach außen glaubwürdig da, dass Ihr Unternehmen energetisch sinnvoll wirtschaftet und die Umwelt schützt.
  • Gesetzliche Erleichterungen Nutzen: Profitieren Sie durch ein Energiemanagmentsystem von einer kostensenkenden Ausgleichsregelung.
  • Klimapolitisch vorausschauen: Ab spätestens 2013 soll ein Energiemanangementsystem zu Energie- und Strosteuerermäßigungen verpflichten

Eine ausführlichere Beratung erfahren Sie direkt bei uns!. Kontaktieren Sie uns !